Wir auf Facebook

Facebook Posts

Wer steht noch drauf: Am Muffelmorgen mit selbstgebrautem „Blonden“ megaerfrischend rumfotzeln…. Noch jemand geschmackstechnisches Interesse?? Was haben die anderen morgens so im Gesicht?? ... Weiterlesenausblenden

Weiter zu Facebook

Die "Netiquette", hr3 und die Realität:

(Alles von HEUTE!!)
... Weiterlesenausblenden

Weiter zu Facebook

radiostatistik.de/ Michael Vogel: GESPERRT/ Beitrag gelöscht bei hr3 (?(!)?) ... Weiterlesenausblenden

hr3 Warum lasst ihr keine Kritik mehr zu? Ich dachte, der öffentlich-rechtliche Rundfunk wäre ein Eckpfeiler der Demokratie und lässt aber selbst Demokratie nicht mehr zu. Petitionen, Demos, Besch...

Weiter zu Facebook

Neues aus Absurdistan. hr3 gibt mal wieder einen Diskussionspost in die Runde. "Darf ich meine ehrliche Meinung äußern?", fragt sich das Mor-Gähn-Show-Duo. Wir sagen Ja. Haben wir und viele Hörer auch immer wieder getan.

Allerdings mit Folgen! Ehrliche Meinung (sachlich vorgetragen) war und ist nicht erwünscht. Viele der ehemaligen Stammhörer dürfen ihre Meinung nicht mehr kundtun, da HR3 eine Sperre auf Facebook verhängt hat. "Man verstoße gegen die Netiquette", wurde jeweils mitgeteilt ;-)

Hinzu kommt, dass die Social-Media-Crew jeden Besucherbeitrag vor Veröffentlichung checkt und jede noch so kleine kritische Äußerung meist nicht veröffentlicht und so im Keim erstickt.

Das ist ganz klar eine Manipulation der öffentlichen Wahrnehmung. Wenn Interessierte nämlich nur Friede-Freude-Eierkuchen sehen und lesen, dann glauben sie allein dazustehen mit ihrer Meinung. Aber das ist nicht so!

HR3 muss sich endlich der Kritik stellen, diese wahrnehmen und umsetzen. Keiner braucht ergebnislose Sätze wie "Schade, dass Dir unser Programm derzeit nicht so gut gefällt" oder "Wir geben Deinen Musikwunsch gerne an die Musikredaktion weiter"....
... Weiterlesenausblenden

Weiter zu Facebook
Springe zur Werkzeugleiste